Schnellere Konformitätsprüfungen für PCIe, SAS und SATA

Schnellere Konformitätsprüfungen
für PCIe, SAS und SATA

Schon heute bereit für die Datenraten von morgen.

Die Innovationen der nächsten Generation, z. B. Cloud-Computing, das Internet der Dinge (IoT) und künstliche Intelligenz (KI), bringen auch die Herausforderungen der nächsten Generation mit sich. Beim Übergang von Speicherstandards wie PCIe von Gen4 zu Gen5 müssen Datenraten gesteigert, Kanalverluste und Intersymbolinterferenz (ISI) überwunden sowie Erfassung und Analyse vollständig automatisiert werden. Dazu muss das Debugging sowohl in der Bitübertragungs- als auch in der Protokollschicht erfolgen.

Um mit den Datenraten und Speicherstandards der nächsten Generation mitzuhalten, sind End-to-End-Lösungen gefragt, die eine Skalierung bis 32 Gbit/s ermöglichen, dabei aber die Fähigkeiten der aktuellen Generation bieten.

Automatisierte Kalibrierung

Die manuelle Kalibrierung bei 16 Gbit/s und mehr ist extrem zeitaufwändig und oft genug auch frustrierend. Schritt-für-Schritt-Assistenten für die automatisierte Kalibrierung sind unerlässlich, um einen korrekten Prüfaufbau zu gewährleisten, mit dem Zeit und Geld gespart werden.

Verkürzen Sie die Entwicklungszyklen und die Zeit bis zur Marktreife mit der vollständigen Automatisierung der Datenerfassung, Konformitätsanalyse und Frequenzgangkorrektur.

Tektronix bietet die umfassendste Einzelanbieter-Testlösung für Speicher- und Serverstandards bis zu 32 Gbit/s für PCIe, SAS und SATA einschließlich Automatisierungs- und Debug-Funktionen.

Sparen Sie mit der automatisierten Kalibrierung Stunden oder sogar Tage Ihrer wertvollen Zeit.

Loopschluss beim Loopback-Debugging

Vielleicht haben Sie es selbst schon erfahren – Debugging-Loopback-Initiierung und Handshaking eines Gen4-Prüflings können mehrere Stunden in Anspruch nehmen, da die Komplexität der Systeme und AIC-Designs immer weiter zunimmt. Dennoch bekommen Sie unter Umständen keine vollständige Einsicht in die Probleme, die zum Fehlschlagen des Tests führen. Einfach ausgedrückt: je schneller Sie Einsicht in die Herausforderungen bei Handshakes mit komplexen Protokollen bekommen, desto besser. Die BERTScope der BSX-Serie von Tektronix verfügen über anpassbare Datensequenzen sowie Erfassung, Decodierung und Triggerung, um Ihnen die nötigen Einsichten zu verschaffen, damit Sie die Ursache für Probleme finden können.

 

Mit der protokollsensitiven Ablaufsteuerung können Sie den Prüfling mühelos und effizient in den Loopback-Modus versetzen oder einen Link-Training-Prozess abschließen.

Herausragende Signalintegrität und Fehlerbehebung

Unsicherheit und Unklarheit gehen beim Testen der Standards der nächsten Generation meist Hand in Hand. Bei Datenraten, die auf bis zu 32 Gbit/s ansteigen, sind branchenführende Werkzeuge für Signalintegritätstests und Fehlerbehebung unerlässlich. Tektronix bietet dies sowohl für Sender- als auch Empfängerprüfungen, um Einsichten in verlustreiche Kanäle zu bekommen.

Neben der legendären Zuverlässigkeit bietet Tektronix auch die unvergleichliche Messgenauigkeit der SDLA-Werkzeuge für Frequenzgangkorrektur und S-Parameter-basierendes De-Embedding mit dem DPO70000SX-Oszilloskop sowie die Bitfehlerlokalisierungswerkzeuge der BERTScope der BSX-Serie, um die zugrundeliegenden Ursachen von Bitfehlerproblemen zu ermitteln.

 

Sie stehen vor Herausforderungen mit anderen kabelgebundenen Kommunikationsanwendungen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 1-800-833-9200 or try Live Chat
Erste Schritte beim Konfigurieren Ihrer Lösung,
Zur Auswahl hinzufügen

Druckkonfiguration

E-Mail-Konfiguration

Angebot anfordern

Enter email:

Send

Please enter a valid email address.

Your email has been sent.

Your quote has been requested.

  • Zurücksetzen
Downloads
Download

Laden Sie Handbücher, Datenblätter, Software und vieles mehr herunter:

Go to top