400G PAM4-Tests

Fiber in 400G network

400G PAM4-Tests

 

Herausforderungen bei 400G-Messungen meistern

Das weltweit rasante Wachstum im Bereich des Cloud-Computing führt zu einer enormen Nachfrage bei der Infrastruktur für Hochleistungsrechenzentren. Um mit dieser Nachfrage Schritt zu halten, setzen Entwickler verstärkt auf den Einsatz von 400G-Technologien, die kleinere, schnellere Lösungen zu geringen Kosten pro Bit ermöglichen.

Verschiedene Kerntechnologien ermöglichen 400G, zum Beispiel der Einsatz von Modulationen höherer Ordnung und höhere Datenraten bis zu 56 GBaud. Dieses neue Modulationsschema bietet die vierstufige Pulsamplitudenmodulation (PAM4). Hierbei werden zwei Bit pro Symbol übertragen, die Datenrate wird im Vergleich zur herkömmlichen NRZ-Methode also verdoppelt.

Da PAM4-Signale ein niedrigeres Signal-Rausch-Verhältnis und nur ein Drittel der Amplitude des entsprechenden NRZ-Signals aufweisen, sind für die erfolgreiche Validierung anspruchsvollere Werkzeuge und Funktionen erforderlich.

400G-Produktentwicklung beschleunigen

Bei der Entwicklung von 400G-Produkten gibt es viele Herausforderungen. PAM4-Signale können nur mit anspruchsvolleren Werkzeugen und Funktionen erfolgreich evaluiert werden. Mit einem Echtzeitoszilloskop DPO70000 bieten die optischen Tastköpfe der DPO7OE-Serie herausragende Features, Trigger und Debug-Fähigkeiten, um Fehlerbehebung und Messungen für PAM4-Signale bis zu 56 GBaud effizient durchzuführen.

Mit den Echtzeit-Lösungen von Tektronix als Ergänzung zu den rauscharmen Sampling-Oszilloskopen können Sie Ihre technologischen Fortschritte effizient validieren und die 400G-Technologie schnell debuggen und validieren.

Comparison of pulse amplitude modulation (PAM4) versus NRZ shows the increased complexity

Mit dem Übergang von NRZ zu PAM4 ist das Testen optischer Signale komplexer geworden.

Schneller validieren und Gewinne maximieren

Eine der größten Herausforderungen besteht darin, die geforderten Spezifikationen zu erfüllen und gleichzeitig die Testkosten pro Gerät so gering wie möglich zu halten. Im Vergleich mit NRZ-Signalen ist für PAM4-Signale das Zehnfache an Tests erforderlich. Deshalb sind hier Lösungen gefragt, die schnell Messungen für die optimale Abstimmung liefern und das geringste Rauschen bieten, damit der Produktionsertrag maximiert werden kann.

Die Abtastlösungen von Tektronix umfassen das DSA8300 und das optische Modul 80C20/21 und ermöglichen damit die größte Bandbreite, die höchste Empfindlichkeit und die kürzeste Testzeit beim Testen bis zu 56 GBaud. Mit dieser Lösung finden Sie das optimale Gleichgewicht zwischen Performance und Prüfkosten.

TDECQ is one of the PAM4 measurements

Die TDECQ-Messung zeigt die Testkomplexität eines PAM4-Signals.

Sie stehen vor Herausforderungen mit anderen leitungsgebundenen Kommunikationsanwendungen?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 1-800-833-9200 or try Live Chat
Erste Schritte beim Konfigurieren Ihrer Lösung,
Zur Auswahl hinzufügen

Druckkonfiguration

E-Mail-Konfiguration

Angebot anfordern

Enter email:

Send

Please enter a valid email address.

Your email has been sent.

Your quote has been requested.

  • Zurücksetzen

Bibliothek

Title
Analyzing 26 to 53 GBd PAM4 Optical and Electrical Signals

The need to deliver data rates in excess of 50 Gb/s has created great interest in bringing next generation PAM4 components and systems to market. This paper presents techniques for analyzing 28 GBaud and 53 GBaud optical and electrical PAM4 signals for compliance and debug testing of both components and systems.

PAM4 in 400G/200G/100G/50G Networking Technology Poster

Download our poster and receive a complete, up-to-date poster providing an overview of PAM4, including both optical standards and measurements and electrical standards and measurements.

Optical Bandwidth Requirements for NRZ and PAM4 Signaling

Until recently, both optical and electrical bandwidth produced similar results but this is no longer the case with the recent IEEE spec change. This paper clarifies these terms, mathematically shows how they are related, and provides the basis to understand and confidently calculate optical and electrical bandwidth for an optical channel.

Titel
400G Networking and 28GBd/56GBd Testing. Are you Ready?

This webinar covers new technologies and techniques for 100G/400G optical transmitter (TX) testing that will help you accelerate your product development and maximize your manufacturing test efforts.

Finding the right filter settings for your optical TDECQ and NRZ measurements can…

1:53

In this video you will learn how easy it is to recover a clock on an optical PAM4…

2:25
Downloads
Download

Laden Sie Handbücher, Datenblätter, Software und vieles mehr herunter:

Go to top