Kontaktaufnahme

Live-Chat mit Tektronix-Vertretern. Verfügbar von 06:00 - 16:30 Uhr PST.

Anrufen

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 1-800-833-9200

Verfügbar von 9:00 bis 17:00 Uhr (CET) Geschäftstage

Download

Laden Sie Handbücher, Datenblätter, Software und vieles mehr herunter:

DOWNLOADTYP
MODELL ODER SCHLÜSSELWORT

Keithley Serie 2000: 6 ½-stelliges Multimeter mit Abtastung

Die 2000-Serie mit 6 ½ Stellen bietet eine einzigartige Kombination aus hoher Genauigkeit, Kosteneffektivität und Flexibilität. Dieses DMM basiert auf derselben rauscharmen Hochgeschwindigkeits-A/D-Wandlertechnologie, die in unseren 7 ½- und 8 ½-stelligen Multimetern zu finden ist, und bietet marktführende Geschwindigkeit und Genauigkeit. Ein integrierter Kartensteckplatz auf der Rückseite ermöglicht mehr Flexibilität, da eine zusätzliche Multiplexerkarte für Mehrpunktmessanwendungen eingesetzt werden kann.

 

Siehe neues 6½-stelliges grafisches Touchscreen-Digital-Multimeter DMM6500 von Keithley .

Keithley 2000 Series: 6½-Digit Multimeter with Scanning

Merkmale

Vorteile

13 integrierte Messfunktionen Minimiert zusätzliche Gerätekosten bei der Erstellung von Systemen.

Optionale Plug-in-Umschalterkarten für Mehrpunktmesssungen

Vereinfacht die Erstellung einer eigenständigen Mehrpunktumschalt- und -messlösung.
2000 Messwerte/Sekunde bei 4 ½ Stellen Gute Wahl für Anwendungen, bei denen der Durchsatz eine wichtige Rolle spielt.
Gleichspannungsempfindlichkeit von nur 100 nV und Grundgenauigkeit von 0,002 % Erfassung von schwächeren Signalen
IEEE-488- und RS-232-Schnittstellen Einfachere Integration mehrerer Geräte in ein System.
Zubehör 2000-SCAN
Datenblatt Beschreibung
SCANNERPLATTE
Zubehör 2001-TCSCAN
Datenblatt Beschreibung
THERMOELEMENT/UNIVERSAL-SCAN-KARTE
Zubehör 4288-1
Datenblatt Beschreibung
GESTELLEINBAUSATZ MIT EINFACHBEFESTIGUNG
Zubehör 4288-2
Datenblatt Beschreibung
GESTELLEINBAUSATZ MIT ZWEIFACHBEFESTIGUNG
Zubehör 5805
Datenblatt Beschreibung
KELVIN-TASTKÖPFE, 0,9 M (3 FUß)
Zubehör 5805-12
Datenblatt Beschreibung
KELVIN-TASTKÖPFE, 3,6 M (12 FUß)
Zubehör 7009-5
Datenblatt Beschreibung
GESCHIRMTES RS-232-KABEL (5 FUß)
Zubehör 8605
Datenblatt Beschreibung
MODULAR-PRÜFLEITUNGEN
Zubehör 8606
Datenblatt Beschreibung
MODULARTASTKOPF-KIT
Zubehör 8610
Datenblatt Beschreibung
NIEDERTHERMISCHER KURZSCHLUSSSTECKER
Zubehör 8680
Datenblatt Beschreibung
RTD-TASTKOPFADAPTER
Zubehör KPCI-488LPA
Datenblatt Beschreibung
IEEE-488-SCHNITTSTELLENPLATINE MIT FLACHER BAUWEISE
Zubehör KUSB-488B
Datenblatt Beschreibung
IEEE-488.2 USB-ZU-GPIB-SCHNITTSTELLENADAPTER
Datenblatt Zubehör Beschreibung
Anzeige Datenblatt 2000-SCAN SCANNERPLATTE
Anzeige Datenblatt 2001-TCSCAN THERMOELEMENT/UNIVERSAL-SCAN-KARTE
Anzeige Datenblatt 4288-1 GESTELLEINBAUSATZ MIT EINFACHBEFESTIGUNG
Anzeige Datenblatt 4288-2 GESTELLEINBAUSATZ MIT ZWEIFACHBEFESTIGUNG
Anzeige Datenblatt 5805 KELVIN-TASTKÖPFE, 0,9 M (3 FUß)
Anzeige Datenblatt 5805-12 KELVIN-TASTKÖPFE, 3,6 M (12 FUß)
Anzeige Datenblatt 7009-5 GESCHIRMTES RS-232-KABEL (5 FUß)
Anzeige Datenblatt 8605 MODULAR-PRÜFLEITUNGEN
Anzeige Datenblatt 8606 MODULARTASTKOPF-KIT
Anzeige Datenblatt 8610 NIEDERTHERMISCHER KURZSCHLUSSSTECKER
Anzeige Datenblatt 8680 RTD-TASTKOPFADAPTER
Anzeige Datenblatt KPCI-488LPA IEEE-488-SCHNITTSTELLENPLATINE MIT FLACHER BAUWEISE
Anzeige Datenblatt KUSB-488B IEEE-488.2 USB-ZU-GPIB-SCHNITTSTELLENADAPTER

Control your instruments from your PC

Drive innovation through faster test & measurement with KickStart Software. KickStart instrument control software for the PC enables quick test setup, text execution and data visualization. By plotting data immediately and offering quick statistical summaries of the data in the reading table, KickStart allows you to gather insights faster and make the decisions you need to make.

  • Run tests on multiple types of bench instruments independently or simultaneously
  • Auto export data for long term logging
  • Replicate tests quickly using saved test configurations
  • Use built-in plotting, comparison and statistical tools to quickly discover measurement anomalies and trends
  • Configure tests using simulated instruments and swap in real instruments when available
See How