MPEG-Software

Ausgefeilte MPEG-Software-Tools zur Erzeugung, Bearbeitung und Analyse von Transport-, Programm- und Elementarströmen (MPEG-2, MPEG-4, AVC/H.264 und HEVC/H.265)

Mit den MPEG-Software-Tools von Tektronix sind Sie in der Lage, Transport- und Elementarstrom genauestens unter die Lupe zu nehmen und nach den Ursachen für Bildfehler oder Transportströme mit fehlerhafter Syntax zu suchen. Wichtig bei der Identifizierung der Ursachen von Problemen ist die Möglichkeit, Ereignisse für eine tiefer gehende Analyse erfassen zu können. Durch die Identifizierung von Beeinträchtigungen und Artefakten, die unmittelbar auf Netzwerkproblemen beruhen, wird der Zeitaufwand für die Suche nach Ursachen mithilfe unserer QoE-Software-Analyse-Tools reduziert.

Merkmale

Vorteile

Tools sind geeignet für dateibasierte oder IP-Streams Die Transportstrom-Analyse umfasst sowohl zeitversetzte (TSCA) als auch Echtzeit (TSCR)-Funktionen zur Analyse von Streams, die über die Ethernet-Schnittstelle (IP) des PCs empfangen werden
Puffer-Analyse, Multiplexing und ES-Konformitätsprüfung Erleichterung des Umstiegs auf Videokompressionstechnologien der nächsten Generation mithilfe eines vollständigen Tool-Pakets zur Erstellung Analyse von Transportströme.
Konformitätsprüfung nach dem jeweiligen Kodierstandard Sicherstellung der ordnungsgemäßen Dekodierung des Streams von allen kompatiblen Empfängern auf dem Markt
Synchronisierte Video-, Audio- und Datenansichten Schneller Erkenntnisgewinn und höhere Effizienz durch sofortigen Quervergleich
Zuverlässige und genaue Videoartefaktmessung mittels vollständiger Dekodierung des Video-Streams. Ermöglicht Betreibern zu ermitteln, ob die Ursache eines Problems in der Quelle (z. B. übermäßige Komprimierung) oder im Netzwerk zu finden ist.
Analyse der Lautheit von dekodierten MPEG-2-, AC-3-, MPEG-2 AAC- und MPEG-4 AAC-Audioinhalten gemäß ITU-R BS.1770/1771 und ATSC A/85. Erlaubt Betreibern aller Regionen die Analyse lautstärkebedingter Probleme gemäß ITU-Audiostandards.

 

Erzeugung
Überwachung
Analyse
Aufzeichnungs-
Netzwerkschnittstellen
Multiplex-Schichten
Formfaktor
Audiostandards
Videostandards

TS-Cutter, TS-Editor, Multiplexer, Karussell

Ja

TSCA mit CaptureVu™, PES, T-Std-Puffer, Karussell, ES, geschlossenen Untertiteln

Ja

Ethernet

Transportstrom, Programmstrom, Elementarstrom und Basisband (optional)

Software

MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4, AC-3

MPEG-2, MPEG-4, H.264, H.265/HEVC, JPEG2000, VC-1

Überwachung
Analyse
Aufzeichnungs-
Netzwerkschnittstellen
Netzwerkverwaltung
Multiplex-Schichten
Formfaktor
Audiostandards
Videostandards

Ja

Identifizieren von stehen gebliebenen Bildern, Klötzchenbildung, schwarzen und Komprimierungsartefakten in MPEG-2- oder H.264-Videos. Protokollierung von Live-Daten zur Erfassung von min., max. und durchschnittlichen Beeinträchtigungswerten in benutzerdefinierbaren Zeitintervallen. Warnmeldungen mit konfigurierbaren Schwellwerten hinsichtlich Ausmaß, Dauer und Frequenz der Beeinträchtigung. Analyse von dekodierten MPEG-2-, AC-3-, MPEG-2 AAC- und MPEG-4 AAC-Audioinhalten zur Identifizierung von Lautstärkeproblemen gemäß ITU-R BS.1770/1771.

Ja

Ethernet

Ja

Elementarströme, Basisband

Software

MPEG-2, AC-3, MPEG-2 AAC, MPEG-4 AAC, ITU-R BS.1770/1771

MPEG-2, H.264

Analyse
Multiplex-Schichten
Formfaktor
Audiostandards
Videostandards
Wrappers

Konformitätsprüfung für Datenströme, Pufferanalyse mit grafischer Darstellung, Audioanalyse, geschlossene Untertitel. Textanalyse: Geschlossene Untertitel (CEA 608, CEA 708, SCTE 20/21)

Elementarströme

Software

MPEG-1 Part 3 Layer I und II; MPEG-2 Part 3 Layer I und II; MPEG-2 Part 7 (AAC) Main (ausgenommen LC und SSR); MPEG-4 Part 3 AAC Main, AAC LC, AAC LTP, SBR; Dolby Digital (AC-3) Baseline-Standard, Anhang D: erweiterter/alternativer Bit-Stream

HEVC/H.265, AVC/H.264, AVC Intra, SVC, VC-1, MPEG-4 Part 2, 3GPP, MPEG-2, H.263, H.261, geschlossene Untertitelung (CEA 608, CEA 708, SCTE 20/21)

MPEG-2 Programmstrom, Transportstrom, MP4, ASF, 3GPP, DVD VOB, QuickTime MOV

TitelTyp
A Layman's Guide to PCR Measurements

Program Clock References (PCRs) provide the means for a digital TV receiver to lock its decoded video output to the video source present at the input to an encoder. The subject of PCR measurement is often misunderstood. This technical brief describes impairments that affect the PCR and appropriate..

Technisches Informationsblatt
Solving Intermittent Transport Stream Problems with CaptureVu Technology

CaptureVu technology allows you to set an error break point on an incoming real time or stored MPEG transport stream. By setting specific conditions for CaptureVu technology you allow the analyzer to find intermittent problems for you, trigger a recording to memory, or stop analysis to allow you to drill down to the route cause of an issue quickly and efficiently.

Anwendungshinweis
A Guide to MPEG Fundamentals and Protocol Analysis

MPEG is one of the most popular audio/video compression techniques because it is not just a single standard. Instead, it is a range of standards suitable for different applications but based on similar principles. MPEG is an acronym for the Moving Picture Experts Group.

Einführungshandbuch
MPEG Poster ATSC

MPEG Poster ATSC

Poster
Encoder Testing

As broadcasters make the transition from exclusively analog video broadcasting to programming that includes compressed digital video, digital encoder designers are faced with the need to understand the MPEG-2 compression standard and the role it plays in designing robust MPEG equipment

Anwendungshinweis
MPEG Poster DVB

Download our Free Digital Video Broadcasting poster containing information on ISO/IEC 13818-1 and ETSI EN 300 468 International Standards.

Poster
MPEG-2 Decoder Design & Test

Consumers are rapidly switching from their old analog TV set top boxes to the newer digital boxes in order to get higher-quality video, higher channel counts, and the extra services provided by digital broadcasters.

Anwendungshinweis
PCR Measurements Primer

Engineers and technicians who monitor or measure video parameters must have confidence in the results. We describe in this primer a new procedure for jitter measurements as recommended in TR 101 290.

Einführungshandbuch
Testing Digital Television Standards: ISDB-TB

Brazilian testing standards poster

Poster
Testing the MPEG2 Transport Stream

The protocols involved in iTV are very complex. A full understanding of them is necessary, not only to ensure that iTV can be delivered in a flexible way, but in a way that provides the responsiveness that a consumer expects and ultimately pays for.

Anwendungshinweis
Downloads
Download

Laden Sie Handbücher, Datenblätter, Software und vieles mehr herunter:

Go to top