HF-Sonden zum Aufspüren von „Signals of Interest“ (SOIs)

Sense RF signals of interest (SOIs) in crowded spectrums

Intelligente HF-Sonden

Echtzeit-Spektrumoperationen

Behalten Sie den Überblick über Ihr HF-Spektrum

Für Militär- und Regierungsangestellte wird es immer wichtiger, „Signals of Interest“ (SOIs) in einem dicht gedrängten Frequenzspektrum aufzuspüren. Mit zunehmender Spektraldichte wird es immer komplizierter, sich zu jedem Zeitpunkt ein genaues Bild der Umgebung zu machen. Die Hintergrundcharakterisierung und das Spektrum-Monitoring haben den Wunsch nach einer vollständigen und genauen Abdeckung des Frequenzspektrums im Einsatzgebiet vorangetrieben, der mit herkömmlichen HF-Erfassungssystemen viel zu teuer und ineffizient geworden ist.

Überwachen Sie Ihre Umgebung auf Spektrumverletzungen

Interferenzen im Frequenzspektrum wachsen stetig weiter an, weil sich autorisierte Nutzer die Bandbreite zwischen zahlreichen Systemen mit dynamischem Frequenzzugriff teilen müssen und nicht-autorisierte Nutzer zusätzliche Beeinträchtigungen innerhalb der operativen Systemfrequenzen verursachen. Eine proaktive Verwaltung und Steuerung des besetzten Spektrums in militärischen Einsatzbereichen wirkt sich direkt auf die Einsatzbereitschaft und den Einsatzerfolg aus. Dies stellt für Ingenieure eine besondere Herausforderung bei der Überprüfung der Systemperformanz in Entwicklungs- und Betriebstests dar. Dieses Situationsbewusstsein in Echtzeit bietet eine gewisse Zuverlässigkeit der Tests und wurde dazu entwickelt, wichtige Ereignisse rechtzeitig zu erkennen, zu identifizieren und aufzuzeichnen.

Dicht gedrängte Spektren erfordern ein neues Maß an Verwaltungsaufwand zur schnellen Identifikation und Überwachung von Frequenzverletzungen, wie nicht-autorisierte Übertragungen, stilles Radar oder Gefährdung durch elektromagnetische Strahlung (RADHAZ). Heutzutage müssen Ingenieure und Betreiber jedes Ereignis detailliert erfassen, den Ereigniszeitpunkt genau kennen sowie die Fähigkeit zur Funkpeilung besitzen, um das Relevante vom Unrelevanten zu trennen.

Mithilfe der Echtzeit-Spektrumanalysatoren der Serie RSA500 können Sie Ereigniszeitpunkte genau bestimmen und das Potenzial der Funkpeilung voll ausnutzen. Sie bieten branchenführnde Echtzeitperformanz basierend auf unserer DPX-Technologie der 6. Generation mit SignalVu-PC , einer leistungsstarken Trigger-Engine und integrierten Funktionen zum Datenstreaming. Auf diese Weise lassen sich Signale, die gar nicht oder nur sehr schwer zu finden waren, schnell und genau entdecken, erfassen und analysieren.

Ein Netz von kleinen, hochperformanten und synchronisierten HF-Sonden, die mit einer leistungsstarken Software kombiniert werden, unterstützt Sie bei der kontinuierlichen Überwachung Ihres HF-Spektrums. Jede einzelne HF-Sonde verwendet einen kleinen Echtzeit-Spektrumanalysator von Tektronix sowie einen eingebetteten Rechner, der kontinuierlich nach „Signals of Interest“ sucht und Ereignisse im Spektrum einer Kommandozentrale meldet. Alle Ereignisse im Spektrum werden laufend in einer SQL-Datenbank zur Analyse und Berichterstellung protokolliert. Es ist nicht nur leistungsstark, sondern auch einfach in der Handhabung – ohne Notwendigkeit eines Ingenieurs.

Suche nach wichtigen „Signals of Interest“ innerhalb des Spektrums

Im Kampfgebiet eingesetzte HF-Sonden und Analysatoren müssen die technischen Fähigkeiten bieten, die je nach Umgebung und Einsatzparametern erforderlich sind. Anpassungsfähigkeiten, Überlebensfähigkeit und eine einfache Integration sind ebenfalls entscheidende Merkmale. Tektronix bietet ein breites Angebot an Lösungen, die das Rückgrat der Kenntnis über das Echtzeit-Spektrum bilden. Der kompakte, portable und robuste Spektrumanalysator RSA306 kann als „software-defined radar sensor“ genutzt werden und sowohl in entlegenen Kampfgebieten als auch in urbanen Regionen eingesetzt werden, um Signale im HF-Spektrum zu suchen, zu überwachen, zu verfolgen und aufzuzeichnen.

Zusätzlich zu unserer widerstandsfähigen Hardware garantiert Tektronix auch die Kalibrierung der Prüf- und Messklasse zur Sicherstellung der höchsten Signaltreue. Außerdem verfügen alle unsere Geräte über robuste Anschlussmöglichkeiten zur schnellen Systemintegration sowie Lösungen zur Fernsteuerung.

Die taktische Bereitstellung verteilter HF-Sensoren sorgt für ein dichtes Spektrumüberwachungsnetzwerk.

Breitflächig suchen, engmaschig analysieren

Systeme, die einen dynamischen Zugriff auf das Frequenzspektrum einsetzen, können über mehrere Oktaven der HF-Bandbreite arbeiten. Eine breitbandige verzögerungsfreie Frequenzabdeckung erfordert häufig einen zweiten Blick, um das „Signal of Interest“ richtig zu identifizieren, zu charakterisieren und dabei nicht-relevante Signale zu ignorieren. Die Lösung der Heransgehensweise „breitflächige Suche und engmaschige Analyse“ liegt in der Automatisierung dieses Prozesses mithilfe eines Sensornetzwerks sowie einer benutzerdefinierten Logik und Prozessierung.

Zur Erlangung der erweiterten Ressourcen beim „breitflächigen Suchen und engmaschigen Analysieren“ wird die RSA7100 / DataVu-PC -Dual-Konfiguration ausgenutzt. Diese löst zahlreiche Herausforderungen in Bezug auf die Echtzeit-Aufzeichnung und -Überwachung zur Gewährleistung der Testzuverlässigkeit bei Außeneinsätzen und Bewertungen von Militärsystemen. Mit DataVu-PC können Sie Dual-Konfigurationen mit RSA7100/RSA500 zusammenstellen und auf diese Weise „Signals of Interest“ schnell erfassen, identifizieren, aufzeichnen und analysieren.

DataVu-PC macht das Aufzeichnen und Durchsuchen von großen Datengruppen nach relevanten Signalen zu einer einfachen Aufgabe. Sie können mit zwei USB-Geräten gleichzeitig messen, steuern und aufzeichnen sowie nach Pulsen und anderen Signalen suchen und diese vermessen. So minimieren Sie den Zeitaufwand für die Analyse nach der Erfassung. Oberster Frame: Evaluiere 9 kHz–1 GHz nach „Signals of Interest“. Unterster Frame: Aufzeichnen des ausgewählten Bereiches zur späteren Evaluierung bis zu 40 MHz Echtzeitbandbreite.

Kompatibilität und Interoperabilität von Systemen und Sensoren in einem verkehrsreichen System

Elektromagnetische Interferenz (EMI) kann die Systemleistung während des Betriebs beeinträchtigen. Oftmals ist sich der Anwender nicht über die Interferenz bewusst, bis es zu spät ist. Mit der Fülle an Sendern, die das Frequenzspektrum überlasten, können beabsichtigte (elektronische Angriffe) oder unbeabsichtigte (Signalstörungen) Interferenzen auftreten, die die Streitkräfte vor eine große Herausforderung stellen. Da sich das Spektrum so schnell über der Zeit verändert, sind menschliche Bediener als Teil des Überwachungskreislaufs nicht mehr geeignet. Bis der Bediener eine Störung erkannt hat, ist die Interferenz bereits in ein anderes Band gesprungen oder bleibt oft ganz unerkannt – dies führt zu einem falschen Gefühl der Sicherheit.

Die Leistungsfähigkeit in der neuen dynamischen Umgebung erfordert ein autonomes Situationsbewusstsein und eine Spektrumsoptimierung durch künstliche Intelligenz. Um zu gewährleisten, dass Ihre Systeme und Sensoren die erforderliche Leistung für den Einsatz auf Ihrem Gebiet bringen, ist eine intelligente Erfassung erforderlich. Intelligente Sensoren sorgen für Echtzeitkenntnis, die eine intelligentes Manövrieren innerhalb des Spektrums ermöglicht.

 

Sie stehen vor Herausforderungen in anderen Militär-/Regierungsanwendungen?

Bibliothek

Title
Detecting Drones Using a Real-Time Spectrum Analyzer

Flying drones can be fun. For RC and photography enthusiasts, a drone is a source of entertainment, and with a camera attached, provides breathtaking birds-eye views. For commercial and first responder purposes, a drone can be a valuable asset for information and increase productivity. However, when a drone is operating where it shouldn’t, the potential ramifications can be catastrophic and costly. For these situations, organizations need real-time, accurate, simple to operate and cost-effective solutions for detecting drones flying in or near restricted airspace. In this application note, we’ll discuss the basics for detecting a drone with a Real-Time Spectrum Analyzer and how networking multiple Spectrum Analyzers together can create an automated drone detection system with 24/7 monitoring capabilities. 

Downloads
Download

Laden Sie Handbücher, Datenblätter, Software und vieles mehr herunter:

Go to top