Download
Download

Laden Sie Handbücher, Datenblätter, Software und vieles mehr herunter:

DOWNLOADTYP
MODELL ODER SCHLÜSSELWORT

Effiziente Überprüfung und Fehlerbeseitigung
für DDR5-Speicherschnittstellen

Die Speichertechnologie schreitet schnell voran – können Ihre Messinstrumente mithalten?

5G entwickelt sich schnell und treibt das Wachstum einer Vielzahl aufregender Technologien voran – von Augmented Reality und künstlicher Intelligenz bis hin zu Cloud Computing und IoT. Alle diese Daten müssen irgendwo gespeichert und schneller als je zuvor abgerufen werden, was bedeutet, dass Technologien wie DDR5 noch nie wichtiger waren. DDR5 verbessert Bandbreite, Dichte und Kanaleffizienz. Höhere Datenübertragungsraten und schnellere Signalgeschwindigkeiten bedeuten jedoch komplexe Designs, welche die Grenzen der Signalintegrität überschreiten und höhere Leistungsmessungen für Compliance, Debugging und Validierung erfordern.

Die Tektronix TekExpress DDR5-Transmitterlösung ist eine automatisierte Testanwendung auf Systemebene, mit der Sie DDR5-Designs schnell, effizient und zuverlässig validieren und debuggen können, um mehr als 50 in JEDEC definierte elektrische und zeitliche Messungen zu erfüllen.

DFE-Analyse

Die besten Werkzeuge zum Debuggen von DDR3/4 reichen nicht aus, wenn DDR5-Designs bei Vorhandensein von Symbolübersprechen (Inter-Symbol Interference, ISI) getestet werden. Unsere DDR5-Compliance-Software auf Systemebene bietet eine Vielzahl automatisierter Werkzeuge, um die Herausforderungen der nächsten DDR-Generation zu bewältigen, darunter:

  • Unterstützung von Rx DFE-Entzerrung für die Schreibdatenaugenmessung bei erhöhtem DDR5-Verkehr
  • Automatisierte Messung für mehr als 50 DDR5-Elektro- und Zeitsteuerungsparameter gemäß JEDEC
  • Neue Algorithmen zur konsistenten und zuverlässigen Unterscheidung zwischen Lese- und Schreibbursts
  • Neue Compliance-Anwendungsarchitektur mit verbesserter Automatisierung, um die Testzeit zu verkürzen und Ihre Designs schneller auf den Markt zu bringen
DDR5 DFE Analysis
DDR5 Debug

Debugging und Validierung

Die TekExpress DDR5-Transmitterlösung bringt die Kontrolle dorthin zurück, wo sie sein sollte – zum Benutzer. Mit dem benutzerdefinierten Erfassungsmodus können Sie DDR5-JEDEC-Konformitätsmessungen durchführen, indem Sie die Bereichseinstellungen wie Abtastrate, Aufzeichnungslänge, Bandbreite und mehr anpassen.

Unsere eigenständige DDR5-DFE-Anwendung bietet vollständige Kontrolle über die DFE-Verstärkung und 4 Stufenwerte. Auf diese Weise können Sie Ihre eigenen internen Testpläne ausführen, die nicht von JEDEC definiert oder gesteuert werden. Außerdem können Sie eine Simulation der Messkorrelation durchführen, um Simulationsmodelle zu optimieren und eine Was-wäre-wenn-Analyse durchzuführen, indem Sie die 4-Tap- und Verstärkungswerte ändern.

SDLA

Die Validierung von S-Parametern ist häufig das Hauptanliegen beim De-Embedding von DDR5-Designs. Mit verbesserten Passivitätsprüfungen, Portzuweisungen und Plotfunktionen verbessert die serielle Datenverbindungsanalyse (SDLA) nicht nur die Validierung von S-Parameter-Dateien, sondern auch die Flexibilität, spart Zeit und erhöht das Vertrauen in den De-Embedding-Prozess. Bei anderen Debug-Softwaretools müssen Sie den gesamten Prozess abschließen, um Ergebnisse zu erhalten. Mit der TekExpress DDR5-Transmitterlösung können Sie Probleme früher erkennen und Ihre Designs effizienter debuggen und optimieren. SDLA-Funktionen können auch für die DFE-Analyse hilfreich sein.

Weitere Informationen finden Sie hier in unseren SDLA-Anwendungshinweisen.

SDLA Analysis