OM2210

Die kohärente Kalibrierungsquelle für Empfänger OM2210 bietet die Funktionen und die Software, die zur kohärenten Kalibrierung eines optischen Empfängers erforderlich sind. Die OM2210 ist mit zwei unabhängigen frei durchlaufenden Lasern und einem präzisen Polarisationsumschalter ausgestattet und regt den kohärenten Empfänger mit einem bekannten Polarisierungssignal an, so dass die lineare Übertragungsfunktion des Empfängers extrahiert werden kann.

Merkmale

Vorteile

Messung der wichtigsten Leistungsparameter für kohärente Empfänger Beschleunigung der Analyse von Quadraturphasenwinkel, Pfadverstärkung und Kanalzeitversatz
Kompatibel mit kohärenten Empfängern von Drittanbietern Flexibilität für zukünftige und bestehende Anforderungen im optischen Labor
Komplett mit zwei integrierten ECDL-Lasern Beschleunigung von Kalibrierungsprüfungen
Exakt einstellbare Laser mit C- und L-Band-Unterstützung verfügbar Unterstützung für erweiterte Funktionen für DWDM-Netzwerke wie SBS Dithering und TxTrace Tone
Enthält einen hochpräzisen Polarisationsumschalter Genaue Messung der optischen Eigenschaften des zu prüfenden Empfängers
Modell Bandbreite Listenpreis
Modell Bandbreite Listenpreis
Datenblatt Softwarepaket / Softwareoption Beschreibung Konfiguration und Angebot
C Kalibrierungsquelle mit C-Band-Laser
L Kalibrierungsquelle mit einzelnem L-Band-Laser
CC Kalibrierungsquelle mit zwei C-Band-Lasern
LL Kalibrierungsquelle mit zwei L-Band-Lasern
CL Kalibrierungsquelle mit gekoppeltem C- und L-Band-Laser
NL Kalibrierungsquelle ohne Laser (kalibriert über C- und L-Band)