Netzteile zum Testen akkubetriebener Geräte

Zur Prüfung tragbarer akkubetriebener Geräte unter realistischen Bedingungen wird ein Gleichspannungsnetzteil benötigt, das die Leistung eines Akkus unter vielen verschiedenen Bedingungen simulieren kann. Die Netzteile der Serie 2300 zur Akkusimulation können sowohl den Ausgangswiderstand eines Akkus als auch die Ausgangsspannung simulieren. Bei der Zweikanalversion dieser Netzteile kann ein Kanal als Akku und Stromsenke zur Simulation eines entladenen Akkus verwendet werden, während der andere Kanal eine Spannung zur Prüfung der Ladekontrollschaltung eines Gerätes liefert.

Keithley