1951 brachte Keithley sein erstes Elektrometer, Modell 200, auf den Markt. Heute bieten wir Wissenschaftlern und Forschern eine breite Palette von empfindlichen Industriestandard-Werkzeugen zur Charakterisierung von Low-Level-Phänomenen an den Hüllkurvengrenzen. Gleichgültig, ob für die Anwendung eine Präzisionsstromquelle, ein Nanovoltmeter, ein Picoamperemeter oder ein Elektrometer erforderlich ist – es gibt ganz sicher eine Lösung von Keithley, die Ihnen helfen kann, hochgenaue Messungen schnell und zuverlässig durchzuführen.

Keithley