Das Internet der Dinge existiert, und der Bedarf an intelligenten, vernetzten und kompatiblen Geräten wächst mit jedem Tag. Diese neuen Geräte bringen Unternehmen nicht nur ein enorm hohes Maß an Innovation und neue Geschäftschancen. Sie bringen auch neue Herausforderungen im Hardwarebereich mit sich, von der Entwicklung in einem drahtlosen Kommunikationsmodul bis hin zur Maximierung des niedrigen Akku-Stromverbrauchs. Da zudem immer mehr dieser Geräte in einer Mobile-Computing-Umgebung ausgeführt werden, ist die Entwicklung von innovativer Hardware so interessant und wichtig wie nie zuvor.

Aber bleiben Sie gelassen. Informieren Sie sich über diese neue Herausforderung, indem Sie unser eBook und Anleitungen herunterladen, in denen die sechs wichtigsten Herausforderungen für die Entwicklung von IdD-Geräten behandelt werden. Bereit anzufangen? Gleichgültig, ob Sie einen neuen Chipsatz testen, ein neues Drahtlos-Modul entwickeln oder IdD-Technologien in Ihre neueste Entwicklung integrieren – Testlösungen von Tektronix helfen Ihnen, Ihr Produkt schneller auf den Markt zu bringen. Noch nie war es leichter (und günstiger), kostspielige Verzögerungen zu vermeiden, als mit Tektronix-Lösungen für Vorkonformitätstests und Debugging.

Consumer Electronics

Empfohlene Geräte


  • Echtzeit-Spektrumanalysatoren: Charakterisierung von Funksignalen in Echtzeit mit dem tragbaren USB-Spektrumanalysator
  • Oszilloskope: Weltweit vertrauen 8 von 10 Ingenieuren bei Fehlersuche und Tests zukünftiger Entwicklungen auf unsere Oszilloskope
  • Digitalmultimeter: Hervorragende Signaltreue, die die Entwicklung von energieeffizienteren Geräten unterstützt
  • Signal-Vu PC-Software: Eine Plattform zum Prüfen der Einhaltung von Standards mit speziellen Modulen für Bluetooth und WLAN