Ab jetzt wird alles anders.

Wir stellen vor: Das MSO der Serie 5. Das größte Display. Die meisten Kanäle. Das beste Erlebnis.

Scroll icon
Bereit für die schwierigsten Aufgaben
Display icon
15,6-Zoll-Display
Touchscreen icon
Touchscreen mit Pinch-Swipe-Zoom-Funktionen
iInputs icon
4, 6 oder 8 FlexChannel™-Eingänge
Converters icon
12-Bit-Analog-Digital-Wandler
Bandwidth icon
Bandbreite von 350 MHz bis 2 GHz
Price icon
Ab € 12.500
Mehr als nur ein neues Display und eine neue Benutzeroberfläche. Ein neuer Standard.

Mit dem 15,6-Zoll-Touchscreen-Display haben Sie den vollständigen Überblick und die vollständige Kontrolle. Verwenden Sie den kapazitiven Touchscreen mit Pinch-Zoom-Swipe-Funktionen, die vorderen Bedienelemente oder die Maus, um verschiedene Signale zu analysieren und zu verwalten, ohne sich durch Menüs kämpfen zu müssen.

 Einfach wischen, um durch Signale zu navigieren
 Signale aufzoomen, um mehr zu sehen
 Marker und Messungen ziehen und ablegen
Scope image
 Einfach wischen, um durch Signale zu navigieren
 Signale aufzoomen, um mehr zu sehen
 Marker und Messungen ziehen und ablegen
Channels
Immer genügend Kanäle.

Verfügbar mit 4, 6 oder 8 FlexChannel-Eingängen. Jeder einzelne lässt sich verwenden, um eine hochauflösende analoge Signaldarstellung oder acht digitale logische Signaldarstellungen zu untersuchen, indem einfach der Tastkopf gewechselt wird.

FlexChannel-Eingang

1 hochauflösender analoger Eingang

8 digitale logische Eingänge pro Kanal

In Aktion sehen

Mit einer vertikalen Auflösung von bis zu 16 Bit entgeht Ihnen kein Signal.

12-Bit-Analog-Digital-Wandler bieten dank der fortschrittlichen digitalen Signalverarbeitung eine vertikale Auflösung von bis zu 16 Bit. Sehen und messen Sie Details von kleinen Signalen, selbst wenn sie auf großen Signalen auftreten.

Details
Stärke in Zahlen.
Eingangskanäle

4, 6 oder 8 FlexChannel-Eingänge Jeder FlexChannel bietet 1 analogen Signaleingang oder 8 digitale Logikeingänge mit TLP058 Logiktastkopf

Bandbreite1

350 MHz, 500 MHz, 1 GHz, 2 GHz

Abtastrate

6,25 GS/s auf allen analogen/digitalen Kanälen

Aufzeichnungslänge

62,5 Mio. Punkte auf allen analogen/digitalen Kanälen

125 Mio. Punkte optional auf allen analogen/digitalen Kanälen1

Vertikale Auflösung

12 Bit Standard, bis zu 16 Bit im Hi-Res-Modus

Triggerarten

Signalflanke, Pulsbreite, Runt, Timeout, Fenster, Logik, Setup/Hold, Anstiegszeit/Abfallzeit, I2C1, SPI1, USB1, Ethernet1, CAN1, LIN1, FlexRay1, RS-232/422/485/UART1, I2S/LJ/RJ/ TDM1, Parallel, Sequenziell

Standardanalyse

Cursor: Kurvenform, V-Balken, H-Balken, V&H-Balken, geteilte

Messungen: 36 Standard neben Trend-, Histogramm- und Spektrumdarstellung der Messergebnisse.

Math: Arithmetische Basis-Signalberechnung, FFT und Erw.

Mathematik-Editor-Suchfunktion: Suche nach beliebigen

Triggerkriterien Jitter: TIE und Phasenrauschen

Signalgenerator1

Arbiträr, Sinus, Rechteck, Impuls, Rampe, Dreieck, DC-Pegel, Gauß, Lorentz, Exponentieller Anstieg und Abfall, Sin(x)/x, Weißes Rauschen, Haversinus, Kardial

Digitaler Voltmeter2 

4 Stellen

Triggerfrequenzzähler2

8 Stellen

Display

Kapazitiver 15,6 Zoll (385 mm) TFT-Farb-HD-Touchscreen (Multitouch) mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080

Anschlussmöglichkeiten

USB Host (x7), USB 3.0-Gerät, LAN (10/100/1000 Base-T Ethernet; LXI Compliant), DisplayPort, DVI-D, Videoausgang

Optionale Dekodierung und Analyse serieller Busse1

I2C, SPI

RS-232/422/485/UART

USB 2.0

Ethernet

I2S, LJ, RJ, TDM

Optionale Analyse1

Erweiterte Jitter- und Augendiagrammanalyse

Kaufen Sie nur, was Sie jetzt brauchen. Fügen Sie bei wachsenden Anforderungen mehr hinzu.
Leistung

Bandbreite bis 2 GHz Aufzeichnungslänge bis zu 125 Mio. Punkte

Digitale Eingänge

TLP058-Logiktastköpfe bieten jeweils 8 digitale Kanäle

Betriebssystem

Windows-Betriebssystem hinzufügen, um PC-Software auf dem Oszilloskop auszuführen

Generierung von Signalen

Einen integrierten Arbiträrsignal-/Funktionsgenerator hinzufügen

Erweiterte Analyse

Unterstützung für serielle Dekodierung/Triggerung für wichtige Busse wie I2C, SPI, USB 2, Ethernet, CAN, LIN und viele mehr

Erweiterte Jitteranalyse

 

Deck-8